Menü
StartseiteAktivitätenMusikWeihnachtskonzert 2008

Weihnachtskonzert 2008

(Sch)weihnachtliche Stimmung am Gymnasium

Weihnachtskonzert

Die Aufführung auf dem Eggenfeldener Christkindlmarkt am Montag Abend galt als Generalprobe für das alljährliche Weihnachtskonzert des Karl-von-Closen-Gymnasiums. Am Mittwoch Abend stand die bis auf den letzten Platz gefüllte Aula der Schule dann ganz im Zeichen freudiger Vorweihnachtsstimmung. Für einen besinnlichen Einstieg sorgten die Bläser des Grundkurses Orchester und das Streichorchester des Gymnasiums unter der Leitung von Dietlinde Fridgen mit einem Weihnachtskonzert von A. Corelli.

WeihnachtskonzertDanach brachte die Schulspielgruppe der Unterstufe ein etwas anderes Weihnachtsmärchen zur Aufführung. Unter der Leitung von Daniela Brunner hatten die siebzehn Mädchen selbst große Teile des Stücks bearbeitet und Requisiten gebastelt. Die Geschichte regt zum Schmunzeln an: Weil sich einer der Weihnachtsmänner beim Nüsseknacken den Daumen eingeklemmt hat und nun das Bett hüten muss, wird nach Ersatz gesucht. Aber wer kann so kurzfristig schon einspringen? Zwar erklärt sich schließlich ein Schwein (engagiert gespielt von Alina Rücker) bereit auszuhelfen, doch schon bald zeigt sich, dass ihm das zugeteilte Rentier und die anderen Weihnachtsmänner, noch eine Menge beibringen müssen... Für besondere Kurzweil sorgte der Unterstufenchor unter der Leitung von Karl Weindler – von ihm stammte auch die Idee zu diesem gemeinsamen Projekt –, der das Theaterstück durch passende Lieder wie „Grüß Gott, ich bin ein Schwein" musikalisch bereicherte, und die Zuschauer mit einem mahnenden Seitenblick auf das wohlgenährte Schwein darüber aufklärte, dass das Wort „Plätzchen" von „Platzen" kommt.

Nach der Pause ging es schwungvoll weiter mit Auftritten der Bläser, des Grundkurses Orchester und des Großen Chors unter Dietlinde Fridgen und Karl Weindler. Einen besonderen Höhepunkt stellte der Vergleich zweier Kompositionen des bekannten Weihnachtsliedes „Es ist ein Ros' entsprungen" dar: In Jan Sandströms zeitgenössischer Bearbeitung des Originalsatzes von M. Praetorius wird die Melodie in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt und mit schwirrenden, gleichsam sphärischen Klängen unterlegt. Temperamentvoll und spritzig glänzten die Chöre mit den zwei Spirituals „This little light of mine" und „I can tell the world". Mit dem Weihnachtsmedley des Großen Orchesters fand dieser abwechslungsreiche Abend einen gelungenen Abschluss.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. August 2011 22:21

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top