Menü
StartseiteAktivitätenMusikSommerkonzert 2013

Sommerkonzert 2013 am KvC

Schüler trotzen sommerlichen Temperaturen mit viel Leidenschaft und Können

Gern. Traditionell fand das Sommerkonzert des Karl-von-Closen-Gymnasiums statt. Trotz sommerlicher Temperaturen war die Aula des Gymnasiums bestens gefüllt. Unter der musikalischen Betreuung der drei Musiklehrkräfte Korbinian Angerer, Karl Weindler und Dietlinde Fridgen, welcher die Gesamtleitung oblag, boten die jungen Künstler ein abwechslungsreiches Konzert.

Das Bläserensemble

Die Bläsergruppe eröffnete den Abend mit dem Einzug aus der Partita Rusticana op. 7 des deutschen Komponisten und Dirigenten Richard Zettler. Nach diesen feierlichen Klängen begrüßte OStD Markus Enghofer die zahlreichen Besucher. Der Schulleiter freute sich, dass trotz der Sommerhitze so viele Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde des Gymnasiums das Schuljahr mit dem Sommerkonzert ausklingen ließen.

Charmant und gekonnt moderierten die beiden Schülerinnen Lisa Griebl und Stefanie Hausleitner durch den Abend. Sie fanden nicht nur die richtigen Worte zu jedem Stück, sondern zeigten auch ihr musikalisches Können. Bereits mit dem zweiten Stück für Bläser und Orchester Caucho, Gymnastics for Trombone von Dick Ravenal veranschaulichte die Q11 Schülerin Lisa Griebl beeindruckend, wie virtuos das Blechblasinstrument Posaune gespielt werden kann.

Auch die jungen Sänger des Unterstufenchores begeisterten unter der Leitung von Studienrat Korbinian Angerer das Publikum. Mit ihrem ersten Stück, dem Urwaldsong von Peter Schindler, entführten die Schüler die Zuhörer in die Tiefen eines Urwalds. Viel körperlichen Einsatz verlangte auch der Gospel Wake me, shake me den achtzehn Schülern der Unterstufe ab. Mit dem weltbekannten Earth Song von Michael Jackson bewiesen sie ihr musikalisches Talent und verbreiteten mit dem abschließenden Stück Schöne Neue Welt von Culcha Candela gute Laune, wofür sie tosenden Applaus ernteten.

Nach der Orchestersuite aus der Oper Carmen des französischen Komponisten Georges Bizet, glänzten die Bläser unter der Leitung von Oberstudienrätin Dietlinde Fridgen mit dem Spiritual Swing low. Die große musikalische Bandbreite der Bläsergruppe wurde mit dem anspruchsvollen Werk Pop Fanfare von Michael Schütz gekonnt unter Beweis gestellt.

Nach der Pause führten die jungen Musiker das Publikum quer durch verschiede Epochen und Musikstile. Das Orchester und die Bläser eröffneten mit der Filmmusik Indiana Jones des US-amerikanischen Komponisten John Williams den zweiten Teil des Konzertabends.

Mittelstufenchor und Vokalensemble der Q11, geleitet von Studiendirektor Karl Weindler, sorgten mit dem schwedischen Lied Sommerpsalm von Waldemar Åhlén für ein echtes Gänsehautfeeling bei den Zuhörern. Mit dem Klassiker Rose Garden von Joe South bewies der Chor, wie gefühlvoll Chormusik dargeboten werden kann. Mit dem dritten Stück Da drunten im Tale von Johannes Brahms fühlten sich die Zuhörer in die Epoche der Romantik zurückversetzt und der Chor machte erneut seine Vielfältigkeit und Sicherheit im Umgang mit unterschiedlichen Musikstilen deutlich. Mit südamerikanischen Klängen und viel rhythmischen Gespür verabschiedete sich der gesamte Chor mit Baila negra vom begeisterten Publikum.

Den abschließenden Höhepunkt des Konzertabends bildete der aus dem Jahre 1965 stammende Song California Dreamin', dargeboten von den Bläsern und Orchester unter der Leitung von OStRin Fridgen.

Zum Schluss bedankte sich der Schulleiter zuallererst bei den Schülern für den unvergesslichen musikalischen Abend, bei der Hauptorganisatorin Dietlinde Fridgen und den beiden Chorleitern Korbinian Angerer und Karl Weindler für ihre hervorragende Arbeit. Erfreut stellte Enghofer fest, dass sich das Engagement seiner Schüler auch außerschulisch fortsetzt. Denn bereits am nächsten Tag ging es für Chor, Orchester und Bläsergruppe zu den Feierlichkeiten in die Partnerstadt Carcassonne, anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft, um dort die Feierlichkeiten musikalisch zu umrahmen.

Korbinian Angerer


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 04. August 2013 11:32

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top