Menü

Jugend debattiert (2008)

Unsere Schule nimmt heuer zum zweiten Mal zusammen mit 450 Schulen aus ganz Deutschland am bundesweiten Wettbewerb Jugend debattiert, dem kleinem Bruder von Jugend forscht, teil. Mit der Stefan-Krumenauer-Realschule Eggenfelden und dem Gymnasium Pfarrkirchen wurde hierzu ein Schulverbund gegründet.

Am Dienstag, den 26. Februar 2008 fand unser Schulverbundswettbewerb (2 Debatten + 1 Finaldebatte) am Gymnasium Pfarrkirchen statt.

Die 11. Klassen bereiteten sich im Rahmen des Deutschunterrichts schon seit längerem auf diesen Wettbewerb vor. Das faire und geregelte Debattieren über praktische Sachfragen, wie z. B. „Soll die allgemeine Wehrplicht abgeschafft werden?", soll dabei geschult werden. Bewertet werden Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft.

Der Bundeswettbewerb Jugend debattiert steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Das Projekt wird von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung durchgeführt und gemeinsam mit drei weiteren Stiftungen finanziert. Auch die Kultusministerien unterstützen dieses Projekt.

"Soll bei allgemeinen Wahlen das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt werden?" und "Soll auf deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130km/h vorgeschrieben werden?" Mit diesen beiden Themen beschäftigten sich die Schüler des Closen Gymnasiums und des Gymnasiums Pfarrkirchen im Schulverbund des Bundeswetbewerbs Jugend debattiert.

Den ganzen Vormittag über diskutierten sich die Schüler bei den Vorentscheiden die Köpfe heiß. Zum Schluss blieben acht Finalisten über. Vom KvC-Gymnasium konnten sich drei Schüler in der Sekundarstufe II für das Finale qualifizieren, nämlich Simon Fröbus, Mathias Wolf und Markus Gabriel. Es gelang allen, die Pro- und Contraseiten mit überzeugenden Argumenten zu untermauern. Die Jury hatte dann die Aufgabe, die einzelnen Teilnehmer zu bewerten.

Das Closen Gymnasium belegte Platz 1, 2, 3, 5, 6 und 7. Die ersten Beiden, Simon Fröbus und Markus Gabriel gewannen das Finale am Nachmittag und treten in der nächsten Runde gegen die anderen Schulverbundssieger aus Bayern an.

Das Gymnasium Pfarrkirchen zeigte sich als prima Gastgeber mit freundlichen Lehrkräften, Debattanten und einer warme Mahlzeit am Mittag.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 28. August 2011 13:04

Logo RfM

Aktivitäten

Menü

Werbung im Jahresbericht

Sie haben Interesse im nächsten Jahresbericht unserer Schule eine Werbeanzeige zu schalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse/ Kontakt

Ultimate Browsers SupportKarl-von-Closen-Gymnasium
Gerner Allee 1
84307 Eggenfelden
Tel.: (08721) 126200
Fax: (08721) 126228

Alle Kontaktdaten ...

Lage und Anfahrt

Anfahrt zum KvCEggenfelden ist über die B388 von Vilsbiburg bzw. Pfarrkirchen leicht zu erreichen.

Lesen Sie weiter ...

Go to top